Herzlich willkommen!

Der Freundeskreis Eberstädter Streuobstwiesen e.V. setzt sich als gemeinnütziger Verein seit 1995 für den Schutz der im Süden Darmstadts gelegenen Eberstädter Streuobstwiesen ein.

Durch Neuanpflanzungen von Obstbäumen und die Pflege und Beweidung mit Schafen werden die ökologisch wertvollen Streuobstwiesen mit ihrer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt und ihrem Erholungswert langfristig erhalten.

Bei unseren Führungen und Kursen erfahren Sie Wissenswertes über diese Kulturlandschaft und auf unseren Festen und Märkten können Sie die Produkte der Streuobstwiesen genießen – vor allem im Herbst den frisch gekelterten Apfelmost. Und Kinder können bei unseren Ferienspielen, bei Programmen für Schulklassen und vielen weiteren Angeboten die Natur unmittelbar erfahren und schätzen lernen.

Veranstaltungen 2023 | Buchungen erst ab Montag!

Unsere Termine für 2023 sind jetzt online – auch die Ferienspiele. Sie können jetzt schon stöbern. Ab dem 9. Januar 2023 (00.00 Uhr) ist eine Buchung möglich – vorher eingehende Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

ECHO HILFT | Spendenaktion endet am 15. Januar mit Benefizkonzert

Das Darmstädter Echo unterstützt mit seiner Spendenaktion unser Projekt und informiert mit redaktionellen Beiträgen über unsere Arbeit.

Wenn auch Sie mitmachen möchten, freuen wir uns über eine Spende auf folgendes Konto: Freundeskreis Eberstädter Streuobstwiesen, DE36 5085 0150 0080 0017 03.
Quittungen über die Spenden stellt der Verein aus. Hierzu benötigen wir Ihre Anschrift im Feld “Verwendungszweck”. Die Spenden bzw. die Spender werden veröffentlicht. Wenn Sie das nicht möchten, vermerken Sie das bitte mit dem Hinweis “anonym”.

Am 15. Januar findet zum Abschluß der Aktion ein Benefizkonzert der Deutschen Philharmonie Merck im Kurhaus in Wiesbaden statt. Informationen und Karten sind hier erhältlich: https://philharmonie-merck.de/konzerte/

FAQ-Seite | Aktualisiert

Auf unserer FAQ-Seite (s. u.) finden Sie interessante Hinweise und Informationen über die Eberstädter Streuobstwiesen. Schauen Sie doch mal rein!